Fassbodenheizer 50°C - 300°C

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Fassheizern werden Metallfässer mit dem Hochtemperatur-Fassbodenheizer vom Boden aus erhitzt (die Höchsttemperatur kann aufgrund der zulässigen Höchsttemperatur der Flüssigkeiten variieren).

Dieser Typ von Hochtemperatur-Fassbodenheizer hat einen Durchmesser von 555 mm. Daher ist er für Standardfässer bis 200 l einsetzbar.

Der Hochtemperatur-Fassheizer hat einen eingebauten Thermostaten für den Bereich 50 bis 300°C. Der Thermostat stellt die Solltemperatur sicher und ist sehr einfach zu bedienen.

Soll der Heizprozess schneller verlaufen als der Fassbodenheizer allein gewährleisten kann, lässt er sich einfach mit einem herkömmlichen Fassheizer kombinieren.

Fassbodenheizer eignen sich für das Erhitzen von vielen verschiedenen Flüssigkeiten, z.B. Wasser, Harz, Öl, Diesel und vielen anderen industriellen Flüssigkeiten.

Ideal für das Erhitzen von:

  • Wasser.
  • Öl und auch Diesel.
  • Harz.
  • Vaseline.
  • Wachs z.B. Lanolin (Wollwachs).
  • Fett.
  • Butter z.B. Ghee.

Technische Spezifikationen:

  • Heizelement
  • Isolierung: 50 mm. Steinwolle
  • Netzkabel: 2 m.
  • Thermostat: 50-300º C
  • Gewicht: 15 kg
  • Kann zusätzlich zu anderen Fassheizern eingesetzt werden.
  • Größe: ø 555 mm - Höhe 105 mm.
  • IP 54.
  •  

Kuhlmann ELECTRO-HEAT


Fassbodenheizer 50°C - 300°C


für 200L Fässer, 1800 Watt Heizleistung


Artikelnummer: 1811